Woran man seriöse Versandhändler erkennen kann

Tipps zum Einkauf im Internet

Das Internet bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die verschiedensten Dinge kaufen zu können. Diese so genannten "Versandhändler" verschicken Ihre Ware an den Kunden. Auf diese Weise ist das Leben gerade für berufstätige Menschen sehr viel einfacher geworden. Doch nicht alle Versandhändler sind seriös.

Gutgläubig wie Menschen nun mal sind vertrauen sie einer schönen Webseite und den darin enthaltenen Kundenbewertungen. Dass diese Kundenbewertungen oftmals falsch sein könnten, dieser Gedanke kommt bei den meisten Menschen nicht auf. Das bestellen über das Internet ist ja auch sehr einfach und problemlos. Die Ware wird ausgesucht, nur noch Adresse und Kontonummer angeben und schon kann sich der Kunde entspannt zurücklehnen. Und nach einigen Tagen erwacht das Misstrauen. Der Rechnungsbetrag ist zwar vom Konto abgebucht, doch die Ware trifft nicht beim Kunden ein. Eine E-Mail oder der telefonische Kontakt kommt in den meisten Fällen gar nicht zustande. Als Kunde bleibt hier oftmals nur der Ärger und der Verlust des Geldes. Doch woran genau erkennt der Kunde einen seriösen Versandhändler, wenn man sich auf die Kundenbewertungen nicht verlassen kann?

Ein seriöser Versandhändler bringt klare Informationen über sich und sein Unternehmen auf der Händlerwebsite, sodass sie für jeden Kunden einzusehen sind. Im Impressum sollten sich sowohl die Adresse des Händlers, als auch ein kompetenter Ansprechpartner zu finden sein. Versandhändler, die diese Angaben nicht haben und anstelle der Anschrift nur ein Postfach angeben, können sich als schwarze Schafe herausstellen. Die eindeutige Angabe der Preise, dem Bestellablauf und die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten sollten ebenfalls verständlich dargestellt sein. Ein weiterer sehr wichtiger Punkt bei einem seriösen Versandhändler ist der gewährleistete Datenschutz aller Kunden. Wer möchte schon, dass seine persönlichen Daten an Dritte weitergegeben werden. Diese Datenschutzgewährleistung findet sich bei einem seriösen Versandhändler in seinen AGB. Ist die Formulierung des Datenschutzes kompliziert oder unverständlich, ist zu überdenken, ob es sich hier um den richtigen Versandhändler handelt. Auch die Datenübermittlung sollte durch eine SSL-Verschlüsselung gewährleistet sein. Dafür befindet sich meist ein kleines Schloss in der Status-Leiste des Internet-Browsers. Seriöse Anbieter weisen ihre Kunden auf eine sichere Datenübertragung im Vorfeld hin.

Die Initiative D21 bildet hier eine große Partnerschaft mit Wirtschaft und Politik. Diese Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, Internet-Versandhändler auf Herz und Nieren zu prüfen und seriösen Versandhändlern ein Gütesiegel zu verleihen. Auf der Internetseite www.internet-guetesiegel.de finden sich verschiedene Gütesiegel, an denen der Kunde erkennen kann, welcher Online-Shop seriös und an der Zufriedenheit seiner Kunden interessiert ist.